Rotweinkuchen mit Kirschen

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 6
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 450 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver 75 g
Rotwein 0,125 l
Kirschen Schattenmorellen 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1691 (404)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
51,8 g
Fett
18,7 g

Zubereitung

1. Eier, Margarine, Zucker und Vanillezucker gut verrühren 2. den Teig auf niedrigster Stufe weiterrühren und Mehl löffelweise zufügen, zwischendurch immer wieder einen Schluck Rotwein hinzufügen (aber noch einen kleinen Rest aufbewahren), damit der Teig sich noch gut verrühren lässt 3. Kakao löffelweise hinzufügen (der Teig wird immer noch auf niedrigster Stufe weitergerührt) und den restlichen Rotwein unterrühren-der Teig sollte eine ziemlich zähe Konsistenz haben 4. Teig in eine eingefettete Kuchenform geben, abgetropfte Kirschen hinzufügen und in den Teig drücken 5. Kuchen in den auf 100°C vorgeheizten Backofen stellen und auf 180°C hochheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, ca. 1 Stunde backen (Umluft) 6. nach Belieben: Schokoguss Tipp: Falls frische Kirschen verwendet werden, etwas mehr Flüssigkeit (Rotwein oder Milch) in den Teig einrühren, damit der Kuchen nicht zu trocken wird

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweinkuchen mit Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotweinkuchen mit Kirschen“