Muttis Abgerührter

1 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 250 g
Puderzucker 200 g
Eier 2 Stück
Eigelb 1 Stück
Saure Sahne 1 Becher
Sonnenblumenöl 0,75 Becher
Backpulver 0,75 Tüte
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1586 (379)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
78,6 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Mhel, Backpulver und Puderzucker sieben. Langsam Eier und Eigelb, Öl und Saure Sahne hinzugeben und glatt rühren.

2.In eine gefettete Kastenform geben und 45min bei 150°C backen.

3.Für das Öl den Becher von der Sauren Sahne nehmen. Der Kuchen lässt sich auch prima einfrieren und ist nach dem Auftauen genauso saftig.

4.Es ist auch möglich das Rezept zu erweitern und gemehlte Rosinen (damit sie nicht absinken), Schokoladenstückchen, gemehlte Blaubeeren, gehackte Nüsse jeglicher Art.... mit unter den Teig zu mischen. Auch kann man ihn gut mit Schokolade überziehen.

5.Noch eine weitere Idee ist ein Paradieskuchen draus zu machen. Der gerührte Kuchen wird einfach in vier Teile geteilt und jeweils mit einer anderen Lebensmittelfarbe gefärbt. Dann die vier Teile kleckschenweise in die Kastenform und wie oben angegeben backen. MIt Puderzucker überziehen. (Wichtig nach dem Klecksen nicht mit ner Gabel oder ähnliches den Kuchen durchrühren wie beim Marmorkuchen, sonst geht das Muster kaputt)

6.Gutten Appetit ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muttis Abgerührter“

Rezept bewerten:
4,11 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muttis Abgerührter“