Ein schönes Rot für die Erdbeerkonfitüre

1
1464
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Bei selbstgemachter Erdbeerkonfitüre ist die Enttäuschung gross, wenn die anfänglich so schön rote Farbe sich mit der Zeit braun verfärbt.
Wer die rote Farbe behalten möchte, muss die Konfitüre bis zur Verwendung tiefkühlen und erst vor Gebrauch auftauen.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich habe dieses Farbwechselspiel auch schon beobachtet und zwar bei Marmelade oder Gelees, die mit 2:1 oder 3:1 Gelierzucker gefertigt sind. Ich friere daher die frischen Erdbeeren ein, um nach ca. 2-3 Monaten neue Erdbeermarmelade zu kochen. Seither hat meine Marmelade immer eine sehr schöne frische rote Farbe. Als Tipp: gefrorene rote Früchte pürieren, mit Gelierzucker vermischen und kurze Zeit ziehen lassen. Danach erst kochen. Schmeckt wie frisch. LG Geli

Um den Tipp "Ein schönes Rot für die Erdbeerkonfitüre" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche