42 Schonkost Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Haferschleimsuppe

Haferschleimsuppe
Haferschleimsuppe Video-Tipp 00:31

Weitere Schonkost Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Schonkost - Gemüsepfanne - Rezept - Bild Nr. 2
Schonkost: Diese Lebensmittel besser meiden
Tipp
Unreine Haut durch falsche Ernährung - Tip
Unreine Haut durch falsche Ernährung
Tipp
ZUTATEN
  • Eier hart gekocht
  • Sauerrahm
  • Frischkäse
  • Estragon Senf
  • Salz
  • Petersilie
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Karotten gewürfelt
  • Kartoffeln gewürfelt
  • Brokkoli gestückelt
  • und gewürfelt
  • Pastinaken geviertelt
  • Gemüsebrühe
  • gefiltertes Wasser
  • Kokossahne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Möhren
  • Reis
  • Wasser
  • Gemüsebrühe zum würzen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirse ganzes Korn
  • Geüsebrühe
  • Lorbeerblatt
  • geklärte Butter
  • Champignons
  • Erbsen TK
  • Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • Muskat
  • Ume-Su
  • Petersilie
  • Kuzu
  • Wasser
  • Soja Cuisine
  • Ume-Su
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Champignons
  • Geklärte Butter
  • Erbsen tiefgefroren
  • Hafercuisine
  • Glasnudeln
  • KuZu
  • Wasser
  • Kräutersalz
  • Ume Su
  • Soja Sauce
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Broccoli
  • Kartoffel
  • Lauch
  • Wasser
  • Salz
  • Suppenkräutermischung
  • Ume-Su
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Süßkartoffel
  • Gemüsebrühe
  • Kokoscreme
  • Currysalz
  • Kurkuma
  • Koriander
  • Ume Su
  • Sojasauce
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Schonkost: eine wohlverdiente Pause für Darm und Magen

Wenn Sie häufig an einem unwohlen Gefühl in der Magengegend sowie an Sodbrennen leiden und der Darm grummelt, kann eine Umstellung auf Schonkost Ihnen helfen. Diese spezielle Kost ist leicht verdaulich und ermöglicht Ihrem Magen somit, sich zu erholen. Schonkost besteht meistens aus leichten Suppen oder gekochtem oder gedämpftem Gemüse. Sie schmeckt sehr gut und muss nicht langweilig sein.

Schonkost in der Praxis

Fleisch ist generell schwer verdaulich und sollte deshalb bei einer Schonkosternährung möglichst wenig gegessen werden. Gut eignen sich hingegen Brei, leichte Gerichte mit Kartoffeln oder Reis und Getreide. Essen Sie möglichst wenig harte und rohe Gerichte. Garen Sie Gemüse und Obst also oder machen Sie Kompott daraus. Auch fettige Nahrungsmittel wie Fleisch, Milchprodukte und Eier sollten Sie vermeiden. Hochwertiges Olivenöl ist hingegen in Ordnung.
Empfehlung