13 Hirse Auflauf Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hirse Auflauf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hirse-Gemüse-Auflauf - Rezept
pikanter Hirse-Auflauf - Rezept
45 Min
(2)
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser - Tip
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser
Tipp
ZUTATEN
  • Zwiebel gewürfelt
  • Hirse
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Champignons frisch
  • GemüseBroccoli; Zucchini; Möhren; Paprika
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Ei
  • Milch fettarm
  • Saure Sahne
  • Kräutermischung TK
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirse
  • Gemüsebrühe
  • Zwiebel
  • Paprika rot
  • Mais
  • Käse gerieben
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Salz,Pfeffer,Thymian
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirse
  • Milch
  • Honig
  • Eier
  • Äpfel
  • gehackte Mandeln
  • Zimt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • TK-Sommergemüse
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Öl
  • Hirse
  • Gemüsebrühe
  • Salz , Pfeffer , Muskat
  • Vollmilch-Joghurt
  • Eier
  • TK-Ital Kräuter
  • Gryerzer-Käse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zwiebel
  • Hirse
  • Gemüsebrühe
  • Lobeer, Pfeffer, Muskat
  • Mischgemüse
  • Milch
  • Ei
  • ger Käse
  • frische Petersilie gehackt
  • ger Käse
  • Stärke
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Bohnen grün frisch
  • Tomaten
  • Austernpilze
  • Knoblauch
  • Frühlingszwiebeln
  • Hirse
  • Olivenöl extra vergine
  • Bohnenkraut gehackt od getrocknet
  • Rosmarin frisch gehackt ersatzw getrocknet
  • Korianderkörner gemahlen
  • Chilli Cayennepfeffer
  • Mascarpone
  • Parmesan frisch gerieben
  • Eier
  • Butter für die Form
  • Semmelbrösel für die Form u zum besetreuen
  • Butterflocken
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehnuss
  • Butter
  • ol
  • Sazl ,Pfeffer aus der Mühle, kleine zweig Thyminan
  • Wacholderbeeren
  • Rehfound
  • Rotwein
  • Schwarzwurzel frisch
  • Milch
  • Sahne ,Salz und Muskatnuss
  • Schalotte fein gewürfelt
  • Hirse
  • Brühe
  • Sahne
  • Eier
  • öl
  • Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer und Butter
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Schon Germanen und Gallier aßen davon: Hirse

Lange Zeit geriet Hirse, im Gegensatz zu Weizen und Mais, in Vergessenheit – dabei wurde schon vor 8000 Jahren aus den kleinen Körnern Fladenbrot hergestellt. Mittlerweile jedoch sieht man Hirse immer öfters in den Supermarktregalen. Es hat sich herumgesprochen, was für köstliche Speisen, vor allem Hirse-Aufläufe, man mit ihr zubereiten kann. Aber auch als Salat, Bratling oder Brei – schon bei den Germanen und Galliern war Hirsebrei ein weit verbreitetes Nahrungsmittel – ist sie sehr schmackhaft.

Hirse ist glutenfrei

Neben Nudel- und Kartoffelaufläufen sollte man auch mal einen der raffinierten Hirse-Aufläufe ausprobieren. Ob Sie ihn lieber herzhaft mit frischem Gemüse, Pilzen und Kräutern oder doch lieber schön süß mit Zimt, Honig und Äpfeln zubereiten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Nicht unerwähnt sollten die vielen gesunden Mineralstoffe und Spurenelemente der Hirse sein. Personen die an Magen-Darm-Problemen leiden, ist dieses Getreide besonders zu empfehlen – Hirse ist leicht verdaulich, weil sie glutenfrei ist.
Empfehlung