Vichysoisse

Rezept: Vichysoisse
Warme oder kalte Suppe, auch ideal zum Abnehmen
4
Warme oder kalte Suppe, auch ideal zum Abnehmen
00:45
5
1021
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stangen
Porree
1
Kartoffel
0,5 Liter
Rinderbrühe
100 ml
Sahne oder Milch
weisser Pfeffer
Butter zum Anbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vichysoisse

Tompinampur- capuccinoCremesuppe
Hühnersuppe
Spaghetti-Zitronencremesuppe mit Hähnchen

ZUBEREITUNG
Vichysoisse

1
Den Porree klein schneiden und den Sand entfernen. In der Butter anschwitzen aber nicht braun werden lassen
2
Mit der Rinderbrühe ablöschen und die Kartoffel kleingeschnitten dazugeben
3
Aufkochen und dann noch 30 min köcheln lassen, danach die Sahne, bzw. Milch und etwas weissen Pfeffer dazugeben und nochmals aufkochen.
4
Zum Schluss mit dem Zauberstab pürieren. Schmeckt sowohl warm als auch kalt. Wenn ihr sie kalt essen wollt, ist es besser, die Suppe morgens zuzubereiten um sie dann abends zu geniessen. Natürlich nach der Zubereitung in den Kühlschrank stellen. ¡Qué aproveche!

KOMMENTARE
Vichysoisse

Benutzerbild von computer_klaas
   computer_klaas
klingt lecker 5*
Benutzerbild von emergency
   emergency
klingt sehr lecker. lg, emergency
Benutzerbild von emi123
   emi123
Muss ich mal ausprobieren. Alles Liebe für Dich und 5****************************** von margie. Bitte, teile mir doch mit, ob die 5 Sterne angekommen sind. Nach dem 4. Klick kam "schon bewertet", dabei zähl ich immer wie ein abc-Schüler mit.
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
geht schnell, schmeckt bestimmt gut, habe es in mein Kochbuch geschoben, 5***** dafür.
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
tolle Suppe...werde ich mir mitnehmen..5*chen lasse ich da

Um das Rezept "Vichysoisse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung