Suppe: Erbseneintopf

Rezept: Suppe: Erbseneintopf
deftige Suppe im Herbst und Winter
356
deftige Suppe im Herbst und Winter
02:42
14
7425
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Erbsen grün getrocknet
100 g
Katenschinken fein gewürfelt
1
Zwiebel frisch
400 g
Karotten gewürfelt
200 g
Sellerieknolle gewürfelt
500 g
Kartoffel geschält frisch gewürfelt
100 g
Lauch gewürfelt
1,5 l
Brühe, Rinderbrühe selbst gekocht
2 TL
Majoran Gewürz
1
Knoblauch frisch, Zehe
3
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen
3
Mettenden
Pfeffer aus der Mühle, Salz
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
2,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppe: Erbseneintopf

Suppe -Tomatensuppe Nr 1

ZUBEREITUNG
Suppe: Erbseneintopf

1
Erbsen verlesen, in kaltem Wasser einweichen und mindestens 12 Stunden stehen lassen. Dann 1 - 1,5 Stunden im Einweichwasser ohne Salz kochen. Abgießen und abspülen.
2
Katenschinken bei mittlerer Hitze anbraten, wenn er sehr mager ist, etwas Öl oder Butterschmalz dazu verwenden, Zwiebelwürfel mit anschwitzen bis sie glasig sind. Dann mit der Brühe ablöschen, Gemüsewürfel, Knoblauch und Majoran zugeben und 40 Minuten köcheln. Dann die Kartoffelwürfel in die Suppe geben und nochmals etwa 25 - 30 Minuten köcheln.
3
Mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Würste im Ganzen oder in Scheiben in der Suppe erhitzen, aber nicht kochen, damit die Würste nicht platzen. Es können auch Schinkenmettwürstchen in der Suppe erhitzt oder in Scheiben geschnitten gebraten zum Eintopf gegeben werden.
4
Mit frischer Petersilie bestreut in vorgewärmten Tellern servieren. Guten Appetit! Der Eintopf schmeckt gewärmt besonders gut und kann auch eingefroren werden. Dann die Wurst aber jeweils frisch zur Suppe geben.

KOMMENTARE
Suppe: Erbseneintopf

   IsabelleNe
Ein sehr leckeres Rezept! Sogar meine Kinder haben mit Begeisterung gefuttert. *****
Benutzerbild von Suzy1985
   Suzy1985
einfach köstlich 5*
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
So mögen wir sie auch..aber meistens nehme ich gelbe Erbsen..warum eigentlich???..:o)..5*
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
Das würde meinem Mann gut gefallen, werde es mal nachkochen, 5 leckere Sternen lasse ich dafür, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
hab ich schon lange nicht mehr gegessen, richtig legger 5***** für Dich LG Rosa

Um das Rezept "Suppe: Erbseneintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung