Linguine mit Zimt, Rotwein und Rotbarbe

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Nudeln Linguine 1 Paket
Olivenöl etwas
Knoblauch klein gehackt 2 Zehen
Zwiebeln 3
Zimtpulver 1 TL
Honig 1 EL
Rotwein 400 ml
kalte Butterwürfel 100 g
Rotbarbenfilets in Stücke geschnitten 4 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schnittlauch geschnitten 2 EL

Zubereitung

1.Linguine nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Knoblauch und Zwiebeln fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln mit dem Zimt leicht anrösten, Honig zugeben und erhitzen bis er aufschäumt, mit Rotwein ablöschen und diesen um die Hälfte reduzieren lassen.

2.An die Soße etwas Butter geben, danach die Rotbarbenstücke in die Soße einlegen und ziehen lassen. Mit Meersalz und gestoßenem weißen Pfeffer abschmecken und aufkochen lassen.

3.Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Soße mit der Rotbarbe über die heißen Linguine geben und mit reichlich Schnittlauch bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Linguine mit Zimt, Rotwein und Rotbarbe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linguine mit Zimt, Rotwein und Rotbarbe“