gefüllter Schweinehals

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweienhals ohne Knochen 1
Zwiebel frisch 3
Knoblauchzehen 5
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Salz etwas
Paprikapulver scharf etwas
Born- oder Klostersenf 2 EL
Aluminiumfolie etwas

Zubereitung

1.Schweinehals in ca. 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Darauf achten, dass man nicht ganz durch schneidet, die Scheiben sollten zusammenbleiben. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch wie Zwiebeln behandeln. Jetzt alle Fleischscheiben dünn mit Senf bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwischen jede Fleischscheibe Zwiebel und Knoblauch verteilen. Den ganzen Schweinehals in Aluminiumfolie einpacken und gut verschließen damit kein Bratensaft auslaufen kann. Auf ein Backblech legen und im Backofen bei ca. 150°C- 170°C 2,5 Stunden garen. Vorsicht beim Auspacken, es ist Bratensaft entstanden. Dazu einen frischen Kartoffelsalat servieren

2.Wer möchte kann den Hals auch mit frischen Paprika oder Pilzen füllen, dann einfach den Senf weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllter Schweinehals“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllter Schweinehals“