Klare Rehsuppe

33 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rehfleisch aus der Schulter oder Keule 600 g
Knollensellerie frisch 150 g
Möhren 2 Stück
Geflügelfond 400 ml
Wildfond 400 ml
Cognac 40 ml
Weißwein 150 ml
Gemüsebrühe z.B. gekörnte Brühe 500 ml
Lorbeerblatt 1 Stück
Pimentkörner 3 Stück
Wacholderbeeren 5 Stück
Thymian 1 Zweig
Zwiebel 1 Stück
Pflanzenöl 1 EL
Puderzucker 1 Prise

Zubereitung

1.In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Rehfleisch (am Stück) von allen Seiten leicht anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel, die Möhren und den Sellerie in mittelgroße Stücke schneiden

2.Den Kesselboden mit Puderzucker bestreuen und diesen bei mittlerer Hitze hell braun karamelisieren lassen. Mit Cognac und Weißwein ablöschen und beides sirupartig einkochen. Das geschnittene Wurzelgemüse, die Zwiebel und das Fleisch hinzugeben. Mit Gemüsefond, Wildfond und Brühe auffüllen.

3.ACHTUNG: Das Ganze darf ab sofort NICHT kochen. Die Suppe sollte nun ca. 2,5 - 3 Std. leicht simmern (andernfalls könnte die Suppe ausflocken).

4.Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Gewürze hinzugeben (Piment, Wacholder und Thymian). Vor dem Servieren die Suppe absieben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann Portionsweise in die Suppenteller füllen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klare Rehsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klare Rehsuppe“