Puten - Kokosnuss - Suppe mit Zitronengras

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 125 Gramm
Kokosmilch 25 Gramm
Chilischote frisch 1 Stk.
Stärke 1 EL
Koriander frisch fein gehackt 1 EL
Geflügelkarkassen von einer 3 Kg schweren Pute 1 Stk.
Koriander ganz 2 TL
Möhren klein geschnitten 100 Gramm
Sellerie frisch fein geschnitten 1 Stk.
Zimtstange gebrochen 1 Stk.
Gewürznelken 4 Stk.
Kreuzkümmel 1 TL
Knoblauchzehen gehackt 4 Stk.
Zitronengras 2 Stiele
Zwiebeln geschält und geviertelt 225 Gramm
Ingwer frisch geschält und in Scheiben geschnitten 5 cm

Zubereitung

1.Zuerst die Brühe zubereiten: Putenknochen in handliche Stücke zerteilen.Koriander im Mörser zerkleinern.Beides in einen großen Topf geben, 1 1/4 Liter Wasser,2 TL Koriander,Möhren,Sellerie,Zimt,Gewürznelken,Kreuzkümmel,Knoblauch,Ingwer;Zitronengras und Zwiebeln zugeben.Aufkochen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 30-45 Min. köcheln lassen.

2.Die Putenbrust in Stücke schneiden.Die größten Stücke der Karkasse aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein Sieb in einen Messbecher gießen.Ergeben sich im Messbecher weniger als 3/4 Liter Brühe mit Wasser auffüllen.Die Kokosmilch in einen Topf geben und die abgemessene Brühe zugeben.Bei mittlerer Hitze erwärmen und dabei gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden.

3.Wenn in der Suppe Blasen aufsteigen,Hitze verringern und Putenfleisch und Chilischote zugeben.Mit Salz abschmecken.

4.Das Stärkemehl mit 1-2 TL kaltem Wasser verrühren,zur Suppe geben und 2-3 Minuten rühren, bis die Suppe eindickt.Den frischen Koriander zugeben und kurz einrühren.Den Topf vom Herd nehmen.Vor dem Servieren nach Belieben jeden Portionsteller mit einer Chilischote garnieren.

5.Information: Karkasse = Knochen von ausgelöstem Geflügel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten - Kokosnuss - Suppe mit Zitronengras“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten - Kokosnuss - Suppe mit Zitronengras“