Großes Rinderhack-Pflanzerl gefüllt

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhackfleisch 250 gr
Bratwurst 1 feine
Lauchzwiebel 1
Lindenberger-Käse 4 Scheiben
Salz, Pfeffer,Paprikapulver etwas
Peperoncini-Gewürz = mein Lieblingsgewürz etwas
Senfmehl etwas
Marokkanisches Hähnchengewürz von Schuhbeck etwas
Majoran getrocknet etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch Salzen und Pfeffern. Alle übrigen Gewürze dazugeben und gut durchmischen. Geht am Besten mit den Händen. Masse in 2 Teile teilen.

2.Einen Teil Hackfleisch nehmen und in ovaler Form flach drücken. 2 Scheiben Käse ( jede Scheibe einmal der Länge nach zusammengelegt ) auf das Hackfleisch geben. Nun auf den Käse das Bratwurstbrät verteilen. Kann sein, das man nicht die ganze Bratwurst dafür benötigt.

3.Die Lauchzwiebel in der Länge vom Hackfleisch herschneiden und auf das Brät legen ( wer mag kann auch mehr Zwiebel auflegen, somit wird auch der Geschmack verstärkt).

4.Jetzt wieder Käse drauf und zu guter Letzt das restliche Hackfleisch. Das Hackfleisch nun so formen, das es sich mit dem unterem Hackfleisch verbindet und der Inhalt eingehüllt ist.

5.Fett in einer Pfanne erhitzen das Hackpflanzerl hineinlegen und solange von einer Seite braten bis man sieht das das Fleisch bis zur Hälfte die Farbe verändert hat. Dann umdrehen und weiterbraten. Gesamt ca. 15-25 Minuten. Davon die letzten 10 Minuten in der Backröhre. Bei 200 Grad (wer hat, Heisluft mit Grill)

6.Wenn das Hack nun gut durchgebraten ist herausnehmen und kurz ruhen lassen. In dickere Scheiben schneiden und zusammen z.B mit meinen Zitronenkartoffeln - erste Variante servieren. (Bei der ersten Variante kann man zeitgleich braten.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Großes Rinderhack-Pflanzerl gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Großes Rinderhack-Pflanzerl gefüllt“