Saibling an Wildpilz-Risotto

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Saibling Filet 600 Gramm
Zucker 1 Prise
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Wacholderbeere 50 Gramm
Räucherbeutel Erle 1 Stk.
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Risotto-Reis 1,5 Tasse
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Olivenöl 2 Teelöffel
Weisswein 100 ml
Geflügelfond 500 ml
Steinpilze frisch 150 Gramm
Parmesan gerieben 80 Gramm
Stangensellerie 2 Stk.

Zubereitung

1.Für das Risotto: Die Zwiebel, den Knoblauch und Sellerie fein hacken. Knoblauch, Zwiebeln und Sellerie mit erwas Olivenöl zusammen in einer Pfanne anschwitzen. Den Fonds in einem Topf erhitzen, den Weisswein hinzugeben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen, nicht kochen. Als nächstes den Risotto-Reis und Pilze zu den Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen, etwas mitbraten lassen bis der Reis leicht glasig wird. Eine Tasse von dem Fonds in den Reis geben. Einkochen lassen bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde, dann die nächste Tasse Fonds hinzugeben. Das ganze wiederholen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgebraucht ist, und der Reis weich geworden ist.

2.Das Filet säubern, trockentupfen und eventuell vorhandene Gräten entfernen, in die gewünschten Portionsgrössen schneiden. Filets nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker würzen. Danach die Filet-Stücke in den Räucherbeutel einlegen, die Wacholderbeeren zugeben, und den Räucherbeutel verschliessen.

3.Zubereitung auf einem Grill : Den gefüllten Räucherbeutel auf ein Grillrost legen und für 15 Minuten so nah wie möglich an die Hitze platzieren. Danach den Rost auf mittlere Höhe legen und für weitere 5 Minuten fortgaren. Bei einem Gasgrill für 5 Minuten die Temperatur reduzieren Nach Ablauf der Garzeit den Beutel vom Grill nehmen, und einige Minuten abkühlen lassen. Dann den Beutel von oben aufschneiden und servieren !

4.Zubereitung im Backofen Vorgeheizt für 15 Minuten bei 250°C, für weitere 5 Minuten fortgaren bei 200°C. Danach den Beutel aus dem Backofen nehmen und für einige Minuten abkühlen lassen, dann den Beutel aufschneiden, Etwas Zitrone über den Fisch geben und servieren.

5.Das Risotto vom Herd nehmen und mit geriebenen Parmesan bestreuen, und zusammen mit dem Sailbling aus dem Räucherbeutel servieren !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saibling an Wildpilz-Risotto“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saibling an Wildpilz-Risotto“