Einmarinierter Hering

4 Std 10 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Salzhering 2,5 kg
Gewürzgurkentopf 1 Glas
Zwiebel 10 Stk.
Mayonnaise 500 gr.
Fettarme Milch 1,5 fett 2,5 l
Öl 250 ml
Gewürzgurkenbrühe 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3307 (790)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
88,3 g

Zubereitung

1.Den Salzhering 24 Stunden bis 48 Stunden wässern, das Wasser 1 bis 2 mal wechseln. Beim Hering den Kopf , Schwanz- und Rückenflosse abschneiden und dann in zwei Filetstücke aufschneiden und entkräten. So weiter machen bis alle Fische verarbeitet sind.

2.Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden. Die Anzahl entscheitet der Koch selber da ich nicht weiß wie gern sie Gewürzgurken essen. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Auch hier kann der Koch selbst entscheiden wieviel er mag.

3.Nehmen sie eine grosse Schüssel, schütten sie einen Liter Milch in die Schüssel geben sie 500g Mayonaise dazu und rühren sie diese in die Milch ein bis sie klumpfrei ist und geben zwischendurch die restliche 1 1/2 liter Milch dazu. Geben sie das Öl und Gewürzgurkenbrühe dazu und rühren sie solange bis alles zu einer gleichmäßige Soße geworden ist.

4.Geben sie nun die Gewürzgurken , Zwiebeln und den Hering hinzu und nochmal kräftig umrühren. Jetzt noch ca. 2 bis 3 Stunden mit einem geschirrtuch durchziehen lassen und dann mit Pellkartoffeln geniesen.

5.P.S. Wenn man möchte kann man ihn auch noch 24 Stunden durchziehen lassen, da ist sein Geschmack noch besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einmarinierter Hering“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einmarinierter Hering“