Russicher Zupfkuchen

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden /Streusel
Mehl 400 g
Zucker 100 g
Ei 1 Stk.
Backpulver 1 Pk.
Kakaopulver 20 g
Margarine 250 g
Füllung
Quark 500 g
Butter 250 g
Vanillepudding 1 Pk.
Vanillezucker 1 Pk.
Rum Aroma 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Eiweiß 3 Stk.
Sauerkirschen 1 Glas

Zubereitung

Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Teig

1.Margarine weich werden lassen. Butter m Tiegel schmelzen, bräunen und etwas abkühlen lassen. 3 Eier trennen und Eiweiß steifschlagen. Kirschen abgießen und gut abtropfen lassen.

2.Mehl, Zucker, Backpulver, Ei, Kakao und weiche Margarine zu einem gleichmäßigem Teig kneten.

Füllung

3.Butter in einer Pfanne schmelzen und bei mittler Hitze braun werden lassen, das gibt ein besonders leckeres Aroma (aufpassen das die Butter nicht zu dunkel wird)

4.Quark mit Zucker, zerlassener Butter, Vanillepuddingpulver, Vanillezucker, Eigelb und Rum-Aroma gleichmäßig verrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. (je nach Geschmack kann man auch weniger Rum-Aroma nehmen aber ganz weglassen würde ich ihn nicht, denn er is wichtig für das herrliche Aroma des Kuchens)

5.Eine Springform ausfetten, die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen und in halber Höhe an den Rand drücken.

6.Die Hälfte der Quarkmasse in die Form geben und die Sauerkirschen darauf verteilen. Restliche Quarkmasse darüber geben. Die zweite Hälfte des Teiges locker zu Streuseln zerrrupfen und locker auf dem Kuchen verteilen.

7.Bei 160°C ca. 60 Minuten backen. Wenn der Kuchen in der Mitte hoch kommt, ist er fertig.

8.Den Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen weil er erst dann fest wird, nimmt man ihn warm aus der Form ist er innen noch weich und wird kaputt gehen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russicher Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russicher Zupfkuchen“