Weihnachtstorte mit Punschkirchen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4
Zucker 230 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Lebkuchengewüz 1 Päckchen
abgeriebene Schale 1 Zitrone etwas
Mehl 200 gr.
--------------------------------------------------- etwas
Für die Füllung etwas
---------------------------------------------------------- etwas
Schattenmoellen 1 Glas
Rotwein 125 ml
Glühweingewürz 2 Beutel
Speisestärke 40 gr.
Sahne 300 gr.
Sahnesteif 1 Päckchen
---------------------------------------------------------- etwas
Außerdem etwas
---------------------------------------------------------------- etwas
Marzipan Rohmasse 500 gr.
Kakaopulver 1 TL
Puderzucker 250 gr.

Zubereitung

1.die eier trennen.eigelb mit 100 gr.zucker dickcremig aufschlagen,vanillezucker,gewürz,zitronenschaleund salz unterrühren.

2.eiweiß mit 100 gr.zucker zu schnee schlagen.vorsichtig unter das mehl rühren.teig nun vordichtig unter die eigelbcreme heben. in eine springform füllen und bei 175 grad ca 30 min.backen auskühlen laßen. und zweimal durchschneidn.

3.für die füllung kirschen abtropfen laßen saft auffangen.175 ml kirschsaft,rotwein,restlicher zucker und glühweinbeutel erhitzen.ca 10 min.ziehen laßen.gewürzbeutel herausnehmen. die flüßigkeit aufkochen laßen.4 el.kirschsaft mit speisestärke glattrühren und die flüßigkeit damt binden.kirschen unterheben und abühlen laßen.

4.sahne mit sahnesteif schlagen.den springformrand um den unteren boden legen.kompott darauf streichen.zweiten boden darauf legen und sahne darauf streichen.den letzten boden darauf legen und ca 1 std.kalt tellen.

5.torte aus dem rand lösen.marzipan mit puderzucker verkneten.200 gr.davon mit dem kakao verkneten.ausrolen und sterne ausstechen.weiße marzipanmasse ausrollen und über den gesamten kuchen geben.mit sternen verzieren.eventuel mit marzipanschleife und band dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtstorte mit Punschkirchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtstorte mit Punschkirchen“