Erdnuss-Cookies

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine oder Butter weich 75 gr.
Zucker braun 100 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter-Vanille-Aroma 5 Tropfen
Ei 1
Mehl 125 gr.
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Erdnusskerne, gehackt und gesalzen 200 gr.

Zubereitung

1.Weiche Margarine oder Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Die gesalzenen, gehackten Nüsse kurz unterrühren.

2.Mit Hilfe von 2 Teelöffeln walnussgroße Portionen mit großem Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwas flach drücken. Das Blech im vorheizten Backofen bei 180° (Heißluft 160°) etwa 10 Minuten backen. Die Cookies mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3.Man kann auch vor dem Backen eine Erdnuss auf die Teighäufchen setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdnuss-Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdnuss-Cookies“