Kirschmichel

1 Std leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen oder 10-12 Scheiben Toastbrot 6
Milch 0,5 Liter
Eigelb 4
Zucker 5 Esslöffel
Mandeln gemahlen 75 g
Mehl 1 Esslöffel
Margarine 2 Esslöffel
Backpulver 1 Messerspitze
Zitronensaft 1 Esslöffel
Eiweiß 4
Salz 1 Messerspitze
Vanillesoßenpulver 1 Päckchen
Kaiserkirschen 1 Glas

Zubereitung

1.Die Brötchen in Würfeln schneidenund in der Milch einweichen. 4 Eigelb mit 2 Esslöffel Zucker, den geriebenen Mandeln, 1 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Margarine und dem Backpulver verrühren. Zitronensaft zugeben und alles unter das Milch-Brötchen-Gemisch ziehen.

2.2 Eiweiß mit 1 Messerspitze Salz steif schlagen und unter das Gemisch heben. Die Hälfte der Masse in eine gur gefettete Auflaufform geben, die frischen oder gut abgetropften Konservenkirschen darauf legen und mit dem Rest der Masse bedecken.

3.Im vorgeheizten Ofen bei 200-220 Grad etwa 30-40 Minuten backen.

4.In der Zwischenzeit die restlichen 2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei allmählich 3 Esslöffel Zucker zugeben. Diese steife Schaummasse auf den fast fertigen Auflauf streichen und weitere 10-16 Minuten bei 175 Grad backen, bis die Schaummasse allmählich bräunlich wird. Backröhre abschalten und noch 5 Minuten im Herd lassen.

5.Zum warmen Kirschmichel wird kalte Vanillesoße gereicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschmichel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschmichel“