Schoko-Bananenhörnchen

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 80 Personen
reife Banane 150 gr.
Mehl 250 gr.
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Kakao ungezuckert 1 EL
Zucker 125 gr.
Butter-Vanille-Aroma etwas
Salz 1 Prise
Butter weich oder Margarine 100 gr.
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, dazusieben, übrige Zutaten hinzufügen und alles mit dem Rührgerät (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

2.Teig anschließend auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig bleistiftdicke Rollen formen, in 4 - 5 cm lange Stücke schneiden, die Enden etwas dünner rollen und zu Hörnchen geformt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3.Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft 160°) ca. 12 Minuten backen. Hörnchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Hörnchen mit Puderzucker bestäuben.

4.Sollte der Teig kleben, in Frischfolie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen. Die Plätzchen sind in gut schließenden Dosen bis zu 2 Wochen haltbar.

5.Tipp: Statt die Hörnchen mit Puderzucker zu bestäuben, kann man vor dem Backen in Zucker oder gemahlene Mandeln drücken oder nach dem Backen mit Puderzuckerglasur verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Bananenhörnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Bananenhörnchen“