Torten: Heidelbeer-Johannisbeer-Torte

1 Std 5 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten für den Teig: etwas
Butter 125 gr.
Zucker 125 gr.
Mehl 125 gr.
Backpulver 1 TL
Eier Freiland 2
Salz 1 Prise
Für den Belag: etwas
Gelatine 9 Blatt
Wasser heiß 2 EL
Johannisbeeren Konserve 500 gr.
Heidelbeerjoghurt 250 gr.
Sahne 250 gr.

Zubereitung

1.Von den Zutaten Butter, Zucker, Eier, Backpulver, Mehl, Salz einen Rührteig herstellen. In einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Rand mit Fett ausstreichen) und bei 160 ° C im Heißluftbackofen ca. 30-40 Min. backen.

2.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine dann in heißem Wasser auflösen. Johannis- oder Preiselbeeren (zum Garnieren etwas zurückbehalten) ohne Saft mit Heidelbeerjoghurt mischen, etwas davon zur aufgelösten Gelatine geben und unter Rühren zur Obst-Joghurt-Mischung geben.

3.Sahne steif schlagen und unterheben. Den Belag auf dem abgekühlten Tortenboden verteilen, von 1/4 l Saft einen Tortenguss zubereiten und darüber geben.

4.Wenn der Belag stockt, mit einer Gabel durchziehen, sodaß die Oberfläche einem durchgeschnittenen Rotkohl gleicht. Die Torte im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren evtl. noch den Rand mit Sahne und dem zurückbehaltenen Johannis- oder Preiselbeeren verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Heidelbeer-Johannisbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Heidelbeer-Johannisbeer-Torte“