Pralinen: Kokos trifft ne Nuss

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kokosraspeln 200 g
Schlagsahne 350 ml
Zucker 170 g
Mandeln gemahlen 80 g
Kakaopulver, Staubzucker und/oder Kokosraspel etwas

Zubereitung

1.Schlagsahne in einem Topf erhitzen, Kokosraspeln und Zucker dazu, gut verrühren (auf kleiner Flamme), vom Herd nehmen und die Mandeln unterrühren. Falls die Masse sehr flüssig erscheint, einfach noch ein paar Nüsse oder Kokosraspeln dazu geben.

2.Kühl stellen, bis die Masse sich formen lässt, zu Kugeln wuzeln und im Kakaopuder (man kann statt dessen auch Kokosflocken oder Puderzucker verwenden wer es weiß will ;-) wälzen, zuletzt in Pralinenförmchen legen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Kokos trifft ne Nuss“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Kokos trifft ne Nuss“