Spaghetti-Pizza

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 300 gr.
Eier 3
Tomate 1
Mozzarella 1
handvoll Spinat minis tiefgefroren 1
Scheiben Salami 2
Gewürze: Salz, Pfeffer, Maggi, nach Geschmack halt würzen etwas

Zubereitung

1.Die Spaghetti nicht durchbrechen und in kochendem Salzwasser al dente kochen , abgießen und gut abtropfen lassen.

2.Die Nudeln mit 3 Eiern, Salz, Pfeffer, Maggi, Kräuterstreuwürze gut verrühren und in eine mit Öl vorgewärmte Pfanne geben und so verteilen, daß es wie ein Spaghettiboden aussieht. In der Zwischenzeit schon mal den Backofen auf 190 Gard vorheizen.

3.Den Spinat kurz erwärmen, damit er nicht mehr gefroren ist und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Sobald die Eier am stocken sind den Spaghettiboden umdrehen und belegen. Zuerst mit Spinat, dann die in Streifen geschnittene Salami, dann die Tomaten mit Salz und Pfeffer auch würzen und zum Schluß mit Mozzarellascheiben belegen.

5.Dann in den Backofen schieben und noch ca. 10 Minuten backen, herausnehmen und in Stücke schneiden. Dazu gab es einen feinen Feldsalat. Siehe Fotos

6.Bilder sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Pizza“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Pizza“