Dresdner Fleischblutwurst mit Weißkohl (Uwe Herrmann)

25 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weißkohl 0,25 Stk.
Apfel 1 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Honig 1 EL
Öl 100 ml
Essig 100 ml
Salz und Pfeffer etwas
Kümmel gemahlen 1 Prise
Weißweinessig 50 ml
Rapsöl 100 ml
Fleischblutwurst 3 Scheiben
Apfel 1 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Majoran 2 Stängel
Butter 2 EL
Kartoffeln, gekocht, geschält 6 Stk.
Honig 1 EL
Sahne 100 g
Muskatnuss gerieben etwas
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Brunnenkresse 1 Handvoll
Portulak 1 Handvoll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1944 (464)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
51,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Den Weißkohl fein hobeln. Apfel mit der Schale fein würfeln. Mit ausgekratzter Vanille, Essig, Öl, Kümmel, Salz, Pfeffer und Honig würzen und gut durchkneten.

2.Schalotten und den zweiten Apfel klein schneiden, mit Butter in die Pfanne geben. Blutwurst mit der Haut in Scheiben schneiden. Majoran klein hacken. Beides mit in die Pfanne geben und langsam farblos schmoren lassen.

3.Vier warme Kartoffeln durch eine Presse geben, aufgeschlagene Sahne dazu geben, mit Salz und Muskat würzen.

4.Zwei Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit dem Honig in der Pfanne langsam rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Portulak und Brunnenkresse fein zupfen.

6.Auf dem Teller mittig die Blutwurst anrichten. Diese mit Krautsalat und Kräutern locker toppen. Rundherum je zwei Kartoffelscheiben mit Kartoffelpüree gefüllt setzen.

7.Bildrechte: Wiese Genuss

Auch lecker

Kommentare zu „Dresdner Fleischblutwurst mit Weißkohl (Uwe Herrmann)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dresdner Fleischblutwurst mit Weißkohl (Uwe Herrmann)“