Erdbeer-Käsekuchen

1 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucker 200 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 2 Stück
Butter weich 80 Gramm
Quark Halbfettstufe 250 Gramm
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 Gramm
Weichweizengrieß 80 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 2 Teelöffel
Erdbeeren frisch 200 Gramm
Fett für die Backform Etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1018 (243)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
23,4 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

1.Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer cremig rühren.

2.Dann alle anderen Zutaten ausser Erdbeeren zugeben und alles gut vermixen. Den Boden einer 20 cm Springform mit Backpapier belegen. Den Innenrand mit Fett nach Wahl ausfetten. 

3.Den Teig einfüllen und die klein geschnittenen Erdbeeren obenauf verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene bei 160° Ober-u. Unterhitze ca. 50-60 Min. backen. Muss man prüfen. Jeder Herd bäckt anders. Ich brauchte 60 Min.

4.Dann herausnehmen und gut auskühlen lassen. Nach 1 Std. Abkühlzeit stellte ich ihn ohne Rand der Springform noch einmal so lange in den Kühlschrank.

5.Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Käsekuchen“