Haydari mit getrockneten Tomaten - Kuru Domatesli Haydari

10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
türkischer Joghurt 300 g
türkischer Weisskäse (Feta) 200 g
Ajva mild 3 EL
Getrocknete Tomaten 8 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Sumach 2 TL
Pul Biber, mild 3 TL
Olivenöl 3 EL
Petersilie glatt frisch 3 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
584 (139)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Um ein gutes Geschmacksergebnis zu erzielen, unbedingt türkischen Joghurt und Weisskäse zu nehmen, ersatzweise Feta, aber keinen normalen Joghurt. Und unbedingt glatte Petersilie, hat ein besseres Aroma. Ich verwende zudem milden Ajvar und Pul Biber, daher bei schärferen die Menge anpassen, sonst wird es ungenießbar!

2.Die Zutaten nicht mixen, es soll noch etwas Struktur haben und keinen Mus ergeben.

3.Tomaten und Knoblauch fein schneiden. Petersilie fein hacken und zur Seite stellen.

4.Joghurt und Käse mit einer Gabel fein zerdrücken. Tomaten, Knoblauch und Ajvar mit untermengen.

5.Würzen mit Pul Biber sowie Sumach. Petersilie und Olivenöl unterheben.

6.Vor dem Verzehr ein paar Stunden durchziehen lassen.

7.Lecker als Dip, Brotaufstich, auf Pide oder zu Gegrilltem.

Auch lecker

Kommentare zu „Haydari mit getrockneten Tomaten - Kuru Domatesli Haydari“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haydari mit getrockneten Tomaten - Kuru Domatesli Haydari“