Rieslingsuppe mit feinen Croutons

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2 Stk.
Riesling 250 ml
Gemüsebrühe 400 ml
saure Sahne 250 g
Mehl 3 EL
Sahne oder Kochsahne 200 ml
Salz, Pfeffer etwas
Butter 1 EL
Croutons
Weißbrot 4 Scheiben
Butter 2 EL
Zimt gemahlen 2 Prise
Petersilie, frisch gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
618 (147)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Den Geschmack muss man schon mögen, es ist halt Riesling und daher etwas säuerlich. Aber es ist eine sehr festliche Suppe und gut vorzubereiten. Als Vorsuppe reicht es für 8 Personen!

2.Schalotten fein hacken. Butter in einem entsprechend großen Topf zerlassen und die Zwiebel andünsten.

3.Riesling aufgießen sowie die Gemüsebrühe. Aufkochen lassen.

4.Mehl mit der sauren Sahne vermengen und zur Suppe geben. Unter Rühren aufkochen und 15 Min. leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Sahne oder Kochsahne zugießen und mit dem Pürierstab aufschäumen.

6.Zwischenzeitlich sollten die Croutons fertig gestellt werden. Weißbrot entrinden, (wer mag auch gern mit Rinde) in Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen, Butter schmelzen lassen und die Croutons knusprig anbraten. Leicht (!) mit Zimt bestreuen.

7.Die Suppe auf vorgewärmte Teller gießen, mit Croutons und Petersilie bestreut servieren.

8.Die Suppe kann am Vortag gekocht werden und am Serviertag nur noch aufwärmen und aufschäumen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rieslingsuppe mit feinen Croutons“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rieslingsuppe mit feinen Croutons“