Gedeckter Apfelkuchen

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Mehl 300 g
Backpulver 2 TL
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Butter 150 g
Für die Füllung:
Butter 1 EL
Zucker 1 EL
Zitronensaft 2 EL
Äpfel 8
Zum Bestreuen:
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1938 (463)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
57,8 g
Fett
23,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Für den Teig:

1.Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben.

2.Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter dazugeben und alles gut verkneten.

3.Die Hälfte des Teiges in einer Springform ausrollen, einen Rand hochdrücken und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

4.Den restlichen Teig zu einer runden Platte ausrollen.

Für die Füllung:

5.Die Butter in einem Topf schmelzen.

6.Zucker und Zitronensaft dazugeben.

7.Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, dazugeben und verrühren.

8.Die Apfelmasse auf den Teig geben und glattstreichen.

9.Die runde Teigplatte auflegen.

10.Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze etwa 45 Minuten backen.

Zum Bestreuen:

11.Nach dem Erkalten Puderzucker darüber sieben.

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckter Apfelkuchen“