Mousse au Chocolat mit Himbeerpüree

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Mousse au chocolat:
Zartbitterschokolade 100 g
Vollmilchschokolade 100 g
Butter zimmerwarm 75 g
Eier frisch, zimmerwarm 3 Stk.
Schlagsahne 250 g
Salz 1 Prise
Zucker 3 EL
Minzblätter etwas
Himbeeren etwas
Amaretto etwas
Für das Himbeerpüree:
Himbeeren frisch 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Für die Himbeerpralinen:
Schokolade weiß 75 g
Himbeeren 45 g
Sahne 10 g
Schokolade dunkel 50 g
Vollmilchschokolade 50 g
Dekorglitzer gold etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1486 (355)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
22,2 g
Fett
27,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
13 Std

Mousse au Chocolat:

1.Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen. Dann ein wenig auskühlen lassen.

2.Eier trennen. Eiweiße mit einer Prise Salz halb aufschlagen, sodass das Eiweiß kompakt ist, aber nicht ganz fest. Dann die Sahne auch halb aufschlagen. Sie sollte kompakt und cremig, aber nicht ganz fest aufgeschlagen sein.

3.Eigelbe mit Zucker vermischen und mind. 6 Minuten hellgelb und cremig rühren. Die leicht ausgekühlte Schoko-Buttermischung sanft unter die Eigelbmischung rühren.

4.Halbsteifgeschlagene Sahne und Eiweiß vorsichtig unterheben. Im Kühlschrank durchkühlen lassen und am nächsten Tag in Schälchen portionieren oder direkt nach dem Zubereiten in Gläser abfüllen und dann in den Kühlschrank stellen.

Himbeerpüree:

5.Himbeeren waschen, Zucker hinzugeben und pürieren. Je nach Wunsch noch einmal durchsieben. Kalt stellen.

Himbeerpralinen:

6.Topf erwärmen. Himbeeren waschen, in den Topf geben und weiße Schokolade hinzugeben. Alles miteinander verrühren, bis die Himbeeren cremig und die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

7.Zartbitter- und Vollmilchschokolade zusammen schmelzen. Pralinenförmchen innen mit der ersten Schicht Schokolade auskleiden. Dazu kann man einen Backpinsel zur Hilfe nehmen, mit dem man die Schokolade an den Wänden der Pralinenform verstreicht. In den Kühlschrank stellen, bis die erste Schokoladenschicht fest geworden ist. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen.

8.Abgekühlte Himbeer-Schokoladen-Füllung in die Förmchen geben. Bis kurz vor den Rand befüllen und kalt stellen. Abschließend eine Schicht Schokolade als Boden auf die Füllung geben und glatt ziehen, sodass die Praline komplett mit Schokolade verschlossen ist.

9.In den Kühlschrank stellen und erhärten lassen. Mit Glitzer verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mousse au Chocolat mit Himbeerpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mousse au Chocolat mit Himbeerpüree“