Kürbis-Hackbällchen mit Tomaten-Kürbis-Pasta

1 Std 35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hokkaido-Kürbis 500 gr.
Rinderhackfleisch 300 gr.
Zwiebel rot 1 kleine
Parmesan gerieben 30 gr.
Parmesan gehobelt 30 gr.
Tomaten stückig 400 gr.
Zitronenschale gerieben 0,5 TL
Ei 1
Vollkorn-Spaghetti 300 gr.
Rapsöl 1 EL
Paprikapulver edelsüß 0,25 TL
Cayennepulver 0,125 TL
Salz und Pfeffer etwas
Basilikum 3 Stiele
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Kürbis halbieren und entkernen ,75 gr.davon raspeln.Parmesan fein reiben.

2.Hackfleisch ,Ei ,30 gr.Parmesan gerieben ,Kürbisraspel,Zitronenschale ,Cayenne- pulver ,Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einer Masse verkneten. Mit feuchten Händen daraus 15 kleine Bällchen formen.

3.1El Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen darin rundum braun anbraten und aus der Pfanne nehmen.Zwiebel abziehen ,halbieren und in grobe Stücke schneiden.Restlichen Kürbis in ca.2cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Kürbis im Bratfett von den Hackbällchen kurz andünsten . Mit Salz ,Pfeffer ,Zucker und Paprikapulver würzen.Tomaten und 150 ml Wasser zugeben und aufkochen lassen.

4.Die Hackbällchen in die Sauce geben und bei kleiner Hitze ca.12-15 Min.köcheln lassen.Inzwischen die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und grob zerzupfen.Spaghetti abgießen mit der Kürbis-Hackbällchen-Sauce auf Tellern anrichten .Mit Basilikum und restlichen Parmesan bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Hackbällchen mit Tomaten-Kürbis-Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Hackbällchen mit Tomaten-Kürbis-Pasta“