Klare Brühe mit Butternocken

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrühe 1 Liter
Muskatnuss, frisch gerieben 1 Prise
Pfeffer, weiß 1 Prise
Schinken, gekocht 40 g
Butter, ungesalzen 30 g
Salz 1 Prise
Eigelb, Größe M 1
Mehl, Typ 405 30 g
Backpulver 1 TL
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK 4 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Die Brühe heiß werden lassen und mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Den Schinken in sehr kleine Stücke schneiden. Die weiche Butter mit einer Prise Salz schaumig rühren. Das Eigelb dazu geben und homogen verrühren. Dann das Mehl und das Backpulver TL-weise einstreuen und glatt untermischen. Die Schinkenstücke unterheben.

2.Mit 2 nassen Teelöffeln 12 kleine Nocken formen und in die simmernde Brühe gleiten lassen. Fünf Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und mit Deckel ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die frischen, gewaschenen Schnittsellerie-Blätter zerkleinern und in die Brühe geben. Die Nocken und die Brühe auf die Suppenschalen verteilen, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klare Brühe mit Butternocken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klare Brühe mit Butternocken“