Pompööse Friesencreme (Harald Glööckler)

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Banane 1 Stk.
Zucker 1 EL
Butter 3 EL
Maldonsalz 1 Prise
Blätterteig Rolle 1 Stk.
Tiefkühl-Croissants 3 Stk.
Zucker 2 EL
Sahnequark (40 % Fett) 1 kg
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Schlagsahne 250 g
Konfitüre mit Kokosnuss und Passionsfrucht 3 TL
Fruchtaufstrich mit Heidelbeere und Veilchen 3 TL
Fruchtaufstrich mit Banane und Rum 3 TL
Dattelmarmelade mit scharfem Kaffee 3 TL
Dekoration:
Blattgold 3 Blatt
Bio-Zitrone 1 Stk.
Mokkabohnen 2 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Backofen vorheizen auf Umluft 200 °C.

2.Die Banane in Würfel schneiden und mit Zucker mischen. Butter in die Pfanne geben, schmelzen und die Bananen dazugeben. Goldbraun karamellisieren und eine Prise Salz dazugeben.

3.1/2 EL Zucker auf die Arbeitsfläche streuen, eine Teigscheibe Blätterteig darauflegen, mit 1/2 EL Zucker bestreuen, zweite Scheibe darüberlegen und mit 1 EL Zucker bestreuen. Mit einer Teigrolle ca. doppelt so groß ausrollen. Auf das Blech legen, ein zweites Blech darauflegen und beschweren. Dann im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Parallel die Croissants aufbacken.

4.Sahnequark, 150 g Zucker und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

5.Den Blätterteig und die Croissants aus dem Ofen nehmen und in Stücke brechen. Quarkcreme, die vier Marmeladen, Croissant und Blätterteig abwechselnd in Gläsern schichten. Dekorieren mit Goldblättchen, geriebener Mokkabohne und Zitronenzeste.

6.Bildrechte: Wiese Genuss

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pompööse Friesencreme (Harald Glööckler)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pompööse Friesencreme (Harald Glööckler)“