Gemüse - Zehnerlei“ - im Wok

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
1 Knoblauchzehe / geschält 5 g
1 Stück Ingwer / geschält 20 g
1 rote Chilischote / geputzt 25 g
Zwiebel / geschält 100 g
Möhren / geschält 100 g
rote Paprika / geputzt 100 g
Porree / geputzt 100 g
Staudensellerie / geputzt 100 g
Bambussprossen aus der Dose 100 g
Zucchini / geschält 100 g
Chinakohl 100 g
braune Champignons / geputzt 100 g
Frühlingszwiebeln / geputzt 100 g
Ananas aus der Dose 100 g
Glasnudeln 100 g
Erdnussöl 2 EL
Gemüsebrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 200 ml
helle Sojasauce 1 EL
dunkle Sojasauce 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
Reiswein 1 EL
heller Reisessig 1 EL
Szechuanpfeffer frisch im Mörser gerieben 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Petersilie oder Koriander zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote put-zen / entkernen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinander montieren. Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Paprika putzen, wa-schen und in Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schnei-den. Staudensellerie putzen/entfädeln und in Stücke schneiden. Bambussprossen gut in einem Sieb abtropfen lassen. Zucchini mit dem Garnierschäler schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Chinakohlblätter ablösen und in Streifen schnei-den. Champignons putzen/bürsten, die Stiele entfernen, halbieren und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Ananasscheiben in Stücke schneiden. Die Glasnudeln mit heißen Wasser über-gießen,, ca. 15 Minuten quellen lassen, durch ein feines Küchensieb abgießen und mit der Küchenschere grob zerschneiden. Den Wok erhitzen, Erdnussöl ( 2 EL ) zugeben, erhitzen, das Gemüse nach und nach ( Knoblauchzehenwürfel + Ingwerwürfel + Chilischotenwürfel + Zwiebelstrei-fen und Möhrenscheiben + Paprikastreifen + Porree-Ringe + Staudenselleriestücke + Bambussprossen + Zucchinistücke + Chinakohlstreifen + Champignonscheiben + Frühlingszwiebelringe + Ananastücke ) zugeben und anbraten/pfannenrühren. Mit der Gemüsebrühe ( 200 ml ) ablöschen/angießen und mit heller Sojasauce ( 1 EL ), dunkler ( Sojasauce ( 1 EL ), Ketchup Manis ( 1 EL ), Reiswein ( 1 EL ), Szechuanpfeffer frisch im Mörser gerieben ( 1 TL 9, milden Currypulver ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln/garen lassen. Zum Schluss die Glasnudeln unterheben und alles kurz zusammen erwärmen. Gemüse –Zehnerlei – im Wok auf Teller verteilen und mit Petersilie garniert, servieren. Dazu evtl. Essstäbchen reichen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse - Zehnerlei“ - im Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse - Zehnerlei“ - im Wok“