Kantonesischer Brokkoli im Käse-Sesam-Mantel

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brokkoli 200 g
Salz 1 TL
Wasser 500 g
Für den Teigmantel: etwas
Mehl, Typ 405 70 g
Ei, Größe M 1
Reiswein, (Arak Masak) 3 EL
Mozzarella, fein gerieben 2 EL
Sesamsamen, weiß 1 EL
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK 2 EL
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Salz zum Abschmecken etwas
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Beim gewaschenen Brokkoli den Stiel unten 1 cm kappen und die Röschen etwa 3 cm mit Stiel von oben her abnehmen. Große Röschen mundgerecht zerkleinern. Die oberen, unverholzten Stielteile quer in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, dickere längs halbieren. Die am Rand verholzten Hauptstiele schälen und 3 cm breite Stücke schneiden und längs halbieren. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren.

2.Die frische Schnittsellerie waschen, trocken schütteln und die makellosen Blätter abzupfen und zerkleinern. Zwei EL davon sofort verwenden und die restlichen Blätter tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die makellosen Stiele quer in ca. 3 mm breite Röllchen schneiden und portionsweise tieffrieren.

3.Das Ei aufschlagen und das Eiweiß abtrennen. Die Zutaten für den Teigmantel homogen zu einem zähflüssigen Teig mischen. Bei Bedarf etwas Reiswein zugeben. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Den Teig 5 Minuten reifen lassen.

4.Das Frittieröl auf 200 Grad erhitzen. Die Brokkolistücke portionsweise durch den Teig ziehen und hellbraun frittieren. Die im Teig frittierten Brokkoli als Vorspeise mit einem Joghurtdipp servieren oder als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten reichen und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kantonesischer Brokkoli im Käse-Sesam-Mantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kantonesischer Brokkoli im Käse-Sesam-Mantel“