Balinesische Eier auf Balado Art

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier, Größe M 2
Eier, Größe S 2
Mungokeimlinge, frisch 100 g
Salatblätter, Lollo bionda 2 grosse
Rambutan-Früchte, geschält, ersatzweise Lychees etwas
Für die Sauce:
Sojasauce, Pilzgeschmack, (kecap jamur) 2 EL
Springrollsauce ala Sanur Beach, (s. Anhang) 4 EL
Orangensaft 4 EL
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Eier in 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und bereit halten. Für die Sauce die Zutaten mischen. Die Mungokeimlinge abbrausen, im Sieb trocken schütteln und auf die Servierteller verteilen. Die Salatblätter waschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Rambutan-Früchte waschen, schälen und dazu legen.

2.Das Frittieröl in einer Fritteuse oder im Wok auf 220 Grad erhitzen und die Eier in 2 Portionen hellbraun frittieren (dauert ca. 30 – 40 Sekunden). Abkühlen lassen, längs halbieren und die Hälften auf die Servierteller platzieren. Mit der Sauce übergießen und als Vorspeise servieren.

Anhang:

3.Springrollsauce ala Sanur Beach: Springrollsauce ala Sanur Beach

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balinesische Eier auf Balado Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balinesische Eier auf Balado Art“