Thailändische Hochzeitsteller – Frittiertes Ei mit Früchten

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier, Größe M 2
Mungokeimlinge, frisch 80 g
Karotte, in Fäden 20 g
Weintrauben, violett oder dunkelblau 4
Rambutan-Früchte, in der Schale 4
Für die Sauce:
Sojasauce, Pilzgeschmack, (kecap jamur) 2 EL
Springrollsauce, Thailand 2 EL
Orangensaft 3 EL
Essig, schwarz, China 1 EL
Sesamöl 1 EL
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Eier in 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und bereit halten. Für die Sauce die flüssigen Zutaten mischen und den Knoblauch dazu pressen und untermischen. Die Mungokeimlinge abbrausen, im Sieb trocken schütteln und auf die Servierteller verteilen. Ein Stück Karotte waschen und komplett schälen. Mit einem Julienne-Hobel die Karotte quer zu kurzen Seidenfäden schneiden und über die Mungokeimlinge streuen. Trauben und Rambutan-Früchte waschen und dazu legen.

2.Das Frittieröl in einer Fritteuse oder im Wok auf 220 Grad erhitzen und die Eier hellbraun frittieren (dauert ca. 30 – 40 Sekunden). Abkühlen lassen, längs halbieren und die Hälften auf die Servierteller platzieren. Mit der Sauce übergießen und als Vorspeise servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändische Hochzeitsteller – Frittiertes Ei mit Früchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändische Hochzeitsteller – Frittiertes Ei mit Früchten“