Hühnerfleisch mit Pilzen und Mandeln

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust, frisch oder TK 250 g
Für die Marinade:
Kecap Tim Ikan, s. Anhang 2 EL
Sojasauce, light 1 EL
Tapiokamehl 2 TL
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Für die Pilze:
Shimejipilze, weißkappig 200 g
Butter, ungesalzen 10 g
Sherry, trocken 2 EL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 Prise
Szechuanpfeffer, aus der Mühle 1 Prise
Macispulver 1 Pri
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK 2 EL
Saure Sahne 2 EL
Das Blütenkohl-Gemüse:
Blütenkohl, 4 davon mit Blüten 6 Stängel
Cashewnüsse, geschrotet 1 EL
Olivenöl, extra vergine 1 EL
Madeira, Likörwein 1 EL
Orangensaft 4 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 TL
Für das Kartoffelpüree: (s. Link im Anhang)
Außerdem:
Mehl zum Bestäuben etwas
Frittieröl 1,5 Liter
Zum Garnieren:
Mandeln, geschält 2 EL
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Frische, knochenlose Hühnerbrust etwas anfrieren, TK-Ware antauen lassen. Quer zur Faserrichtung ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und diese in ca. 1 cm breite Streifen zerlegen. Längere Streifen quer halbieren. Die Zutaten für die Marinade mischen und Die Hühnerstücke damit 2 Stunden bei Raumtemperatur marinieren. Im groben Sieb für 30 Minuten abtropfen lassen.

2.In der Zwischenzeit das Kartoffelpüree nach Rezept herstellen. Den Blütenkohl waschen. Die Blätter direkt am Hauptstängel abtrennen. Die Stiele der Blätter am Blattanfang abtrennen und die Blätter längs und quer halbieren. Die Stiele quer in dünne Röllchen schneiden und tieffrieren. Die Stängel mit den Blüten 1 Minute blanchieren und zum Garnieren verwenden.

3.Bei den Shimeji-Pilze ist der untere Teil, Substrat + Myzel, abzutrennen. Die Pilze separieren, gegebenenfalls mit einem Pinsel reinigen. Die langen Stiele kappen, halbieren und mit den Hüten verwenden. In der Butter 3 – 4 Minuten braten, dann mit dem Sherry ablöschen. Die restlichen Zutaten zufügen, untermischen und warm halten.

4.Das Frittieröl in einer Fritteuse oder Wok auf 170 Grad erhitzen. Die Fleischstücke in Mehl wälzen und in 2 Portionen hellbraun frittieren.

5.Für das Blütenkohlgemüse alle flüssigen Bestandteile in einen Topf geben und erhitzen. Die Blätter zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Die Cashewnüsse zufügen und untermischen.

6.Den Kartoffelbrei in der Mitte der Servierschalen anrichten. Links davon den Blütenkohl mit seinen Blüten platzieren. Rechts davon die Pilze zugeben und mit Mandeln umrunden. Das Hühnerfleisch über die Pilze verteilen. Mit Blüten und Blätter garnieren und warm servieren.

Anmerkung:

Anhang:

7.Kecap Tim Ikan: Kecap Tim Ikan – eine milde, dunkle, malzig-würzige Sojasauce Balinesisches Kartoffelpüree ala Dewi Desi: Balinesisches Kartoffelpüree ala Dewi Desi

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfleisch mit Pilzen und Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfleisch mit Pilzen und Mandeln“