Verliebte Che

2 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Crispy Rice Rolls:
Klebereis 100 g
Kokosmilch 500 ml
Schlagsahne 100 ml
Klebereismehl 2 EL
Tapiokastärke 2 EL
Sojaöl 0,5 flasche
Palmzucker 0,5 Stk.
Mango 0,5 Stk.
Für das Sesamparfait:
Sesampaste Tahine Tahina 30 g
Sahne 350 ml
Eigelb 3 Stk.
Zucker 90 g
Vanillezucker 1 Pk.
Kuvertüre 50 g
Rumaroma 1 röhrchen
Waldhonig 2 EL
Wasser 1 EL
Minzblätter 5 Stk.
Sesam schwarz 1 TL
Für das Ananas-Minz-Ragout
Ananas 0,5 Stk.
Kokosöl 3 EL
Palmzucker 2 EL
Limette 1 Stk.
Rumaroma 1 röhrchen
Wasser 80 ml
Chili 2 Stk.
Minzblätter 1 handvoll
Für den vietnamesischen Egg Coffee:
vietnamesisches Caffepulver 15 TL
Gesüßte Kondesmilch 10 TL
Vanille Essence 1 röhrchen
Eigelb 5 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Crispy Rice Balls:

1.Den Klebereis in Kokosmilch kochen und die Sahne und den Palmzucker unterrühren. Bis der Reis fertig ist, dauert es ca. 30 Minuten.

2.Sobald die Reismasse leicht bissfest wird, abkühlen lassen und die klein geschnittenen Mango Stückchen unterrühren.

3.Die Reis/Mango Masse mit der Hand zu kleinen Kugeln formen, auf einem Teller platzieren und in den Kühlschrank stellen bis sie paniert werden.

4.Für das Panieren die Reisbällchen den Klebereismehl und die Tapioka Stärke in einer Schüssel vermischen und die Reisbällchen darin wenden.

5.Soja Öl in einem Topf erhitzen, so viel damit die Reisbällchen darin schwimmen können. Wenn sie eine einheitlich goldene Farbe angenommen haben, die Reisbällchen aus dem Öl entfernen und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

Sesamparfait:

6.Für das Sesamparfait die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Die Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen(Handrührgerät auf erster Stufe nutzen). Dann beiseite stellen.

7.Die weiße Kouvertüre in einem Wasserbad schmelzen und zusammen mit der Sesampaste und einem Röhrchen Rumaroma unter den Eigelbschaum rühren(Handrührgerät auf erster Stufe nutzen).

8.Im Anschluss die Sahne vorsichtig unter die gerade hergestellte Sesammasse heben. Die fertige Parfaitmasse in Backförmchen abfüllen und ins Gefrierfach stellen.

9.Mindestens fünf Stunden gefrieren lassen. Vor dem Servieren den Waldhonig mit Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und damit das fertige Sesamparfait beträufeln. Die Minzblätter und der schwarze Sesam dienen zum Garnieren.

Ananas-Minz-Ragout:

10.Die Ananas in feine Würfel schneiden. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Ananas-Würfel hineingeben.

11.Den Palmzucker, den Limettensaft und das Rumaroma hinzugeben und mit Wasser ca. 6 Minuten auf schwacher Hitze köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.

12.Minze waschen, zupfen, schneiden und kurz hinzugeben. Ananas Minz Ragout durchmischen und von der Herdplatte nehmen. Die Chilis entkernen, fein hacken und als Garnitur auf das Ananas Minz Ragout streuen.

Vietnamesischer Kaffee:

13.Für den vietnamesischen Egg Coffee den Kaffee mit heißem Wasser aufbrühen und 5 Minuten ziehen lassen.

14.Die Eigelb, die süße Kondensmilch und die Vanille Essence (wahlweise auch echte Vanille) mit einem Handrührgerät aufschlagen.

15.Solange bis die Masse cremig ist. Zum Anrichten erst den Kaffee in ein Glas geben und im Anschluss die Eimasse langsam eingießen, sodass zwei Schichten entstehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verliebte Che“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verliebte Che“