Bohnen a´la Johann Lafer

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Flachbohnen 500 g
Schalotte oder kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt 1 Stck
Knobizehe, fein gehackt 1 Stck
Balsamico Crema Bianco 1 TL
süße Sahne 100 ml
Butter 1 guten TL
Mehl 1 gehäuften TL
etwas Bohnenkraut, evtl. getrocknet etwas
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Bohnen waschen, putzen und in schräge Stücke schneiden. In kräftiger Gemüsebrühe 6 Minuten kochen. Dann haben sie noch einen schönen Biss. Wer sie weicher möchte, lässt sie etwas länger garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Brühe dabei auffangen. Ca. 100 ml davon abmessen.

2.Die Butter im Topf schmelzen und die Zwiebeln, sowie den feingehackten Knoblauch darin glasig werden lassen. Das Mehl darüberstäuben, und einige Minuten anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, gut verrühren. Einige Minuten köcheln lassen. Bohnenkraut und Balsamico zugeben und mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Die Bohnen wieder zugeben und erwärmen.

3.Wir hatten heute dazu Kotelett vom Duroc-Schwein und im Bratfett geschwenkte Pellkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnen a´la Johann Lafer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohnen a´la Johann Lafer“