Holunderblütensenf

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Senfkörner 200 Gramm
Holunderblütenessig, selbst gemacht 100 ml
Salz 1 EL
Kurkuma 2 EL
Flüssiger Honig 2 EL
Holunderblütensirup, selbst gemacht 300 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Im ersten Schritt mahle ich die 200 Gramm Senfkörner in einer Kaffeemühle. Das kann man sehr fein mahlen, grob oder wie ich Medium.

2.Im zweiten Schritt mache ich eine Schüssel startklar um den Senf jetzt anzurühren.

3.Alle Zutaten in die Schüssel geben und verrühren. Das kann man auch am besten mit einem Pürierstab machen. Alles gut mixen, stehen lassen und immer wieder gründlich verrühren. Anfangs ist es etwas flüssig, aber nach und nach saugt das Senfmehl die Flüssigkeit auf. Alles in sterile Gläser füllen und kühl lagern. Eignet sich prima als Geschenk und ist eben ein süßer Senf. Wer richtig scharfen Senf will, nimmt braune Senfkörner. Wer den Senf nicht so scharf möchte, nimmt wie ich den normal gelben Senf. Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütensenf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütensenf“