Chicken Wings KFC selber machen

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenflügel 16 Stk.
Öl zum Frittieren etwas
Für die Marinade:
Buttermilch 1 l
Chicken Wing Hot Sauce 1 Flasche
Zucker 1 EL
Für die Panade: etwas
Milch 150 ml
Eier 2 Stk.
Semmelbrösel 250 g
Mehl 100 g
Cornflakes 250 g
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
29,7 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
8 Std 30 Min

1.Chicken Wings dürfen in den USA bei keinem Super Bowl fehlen! Aber auch sonst ist das leckere Fingerfood aus Hähnchenflügeln ein Klassiker der amerikanischen Fast Food-Kultur. Chicken Wings gibt es in unterschiedlichen Abwandlungen. Das hier vorgestellte Rezept ist wie bei KFC und hat eine knusprige Panade. Andere Varianten, wie etwa die Buffalo Wings, werden nur kurz in Mehl gewendet und dann direkt frittiert. Erst danach werden sie mit einer würzigen Marinade bestrichen. Üblicher ist aber: Erst in eine Marinade einlegen und anschließend frittieren.

2.Alternativ schmecken sie natürlich auch vom Grill oder aus dem Backofen. Wie lange die Chicken Wings im Ofen bleiben müssen, hängt ganz von der Dicke ab. In etwa sollten sie aber bei einem vorgeheizten Ofen nach 20 Minuten fertig sein.

3.In diesem Rezept werden die Hähnchenbrüste erst in Buttermilch eingelegt, bevor sie später mit einer Semmelbrösel-Cornflakes-Mischung paniert und dann frittiert werden. Als Alternativen bietet sich beispielsweise eine Marinade mit Honig an.

4.Die Hähnchenbrüste sollten nicht mehr tiefgefroren sein, damit sie sich gut schneiden lassen. Wer sich vegan ernährt, kann anstelle von Hähnchen Blumenkohl verwenden und auf eine leckere Teriyaki Marinade setzen!

Und so wird es gemacht:

5.Buttermilch, Chicken Wing Hot Sauce und Zucker in eine Schüssel vermischen.

6.Hähnchenflügel einlegen und für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7.Die Cornflakes für die Panade zerstoßen.

8.Milch und Eier in einer Schüssel verquirlen.

9.In einer zweiten Schüssel Semmelbrösel, Mehl, zerkrümelte Cornflakes, Salz und Pfeffer mischen.

10.Fritteuse auf 175 °C aufheizen. Alternativ Speiseöl in einem großen Topf erhitzen.

11.Die Hähnchenflügel durch die Milch-Eier-Mischung und anschließend durch die Semmelbröselmischung ziehen.

12.Die panierten Hähnchenflügel nacheinander in die Fritteuse geben und ca. 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken Wings KFC selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken Wings KFC selber machen“