Salbei-Lavendel-Panna-Cotta mit Himbeerspiegel

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Panna Cotta:
Sahne 1000 ml
Zucker 100 g
Vanilleschote 0,5 Stk.
Salbei getrocknet 2 TL
Lavendel getrocknet 1 TL
Argartine 2 Pk.
Teefilter 1 Stk.
Himbeerspiegel:
Himbeeren tiefgefroren 300 g
Vanillezucker 2 EL
Beeren frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
14,0 g
Fett
21,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
6 Std 30 Min

Panna Cotta:

1.Für die Panna Cotta wird zunächst der Teefilter mit dem Salbei und dem Lavendel gefüllt.

2.Im Anschluss wird der Zucker mit der Vanilleschote, der Agartine und dem Teebeutel für mindestens zwei Minuten gekocht.

3.Dann werden der Teebeutel und die Vanilleschote wieder aus der Maße gefischt und die kommt wiederrum dann in passende Förmchen.

4.Mindestens 6 Stunden sollte die Panna Cotta im Kühlschrank fest werden, sodass man sie am Ende auch stürzen kann.

Himbeerspiegel:

5.In der Zwischenzeit werden die Himbeeren mit dem Vanillezucker aufgekocht und durch ein Sieb passiert, um die störenden Kerne loszuwerden.

6.Angerichtet wird auf einem kleinen Teller. Darauf kommen zunächst 3 Esslöffel der Himbeersoße.

7.Dann wird die Panna Cotta darauf gestürzt. Vorher sollte man jedoch die Ränder mit einem Messer etwas lockern.

8.Dazu passen ein paar frische Beeren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salbei-Lavendel-Panna-Cotta mit Himbeerspiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salbei-Lavendel-Panna-Cotta mit Himbeerspiegel“