Apfelkuchen mit Sahneguss

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kuchenteig
Bio-Butter 75 g
Zucker 50 g
Rohrohrzucker 50 g
Vanillezucker 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Bio-Eier 2 Stück
Mehl 100 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Teelöffel
Äpfel
Boskop 750 g
Sahneguss
Creme fraiche 150 g
Bio-Eier 2 Stück
Zucker 25 g
Rohrohrzucker 25 g
Vanillezucker 1 Esslöffel
Mandelblättchen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier hinzufügen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und untermengen.

2.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig in eine leicht gebutterte Springform (28 cm) füllen und glatt streichen. Die Äpfel schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Kreis auf den Teig legen, leicht andrücken. Kuchen auf der unteren Schiene 35 min. backen.

3.Für den Guss alles verrühren und nach der o. g. Backzeit über den Kuchen geben und nochmal 25 min. backen - auf der mittleren Schiene. Etwa 10 min. vor Ende Mandelblättchen darüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Sahneguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Sahneguss“