Hefezopf

55 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Dinkelmehl 630 500 gr.
Milch lauwarm 250 ml
Zucker 100 gr.
Hefe 0,5 Würfel
Ei 1
Butter weich 100 gr.
Salz 1 Pr.
Zitronenschale gerieben 0,5 EL
zum Bestreichen
Eigelb 1
Sahne 1 EL
Hagelzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

1.Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und leicht verrühren.

2.In der lauwarmen Milch die Hefe auflösen, Butter und Ei zugeben und alles gut miteinander verrühren.

3.Nun das Milchgemisch zu den trockenen Zutaten gießen und alles gut miteinander verkneten - wer hat mit der Küchenmaschine, ansonsten mit den Knethaken vom Rührgerät. Den Teig ca. 5-6 Min. gut kneten, er sollte dann nicht mehr an den Händen kleben. Zugedeckt an einem warmen Ort darf der Teig jetzt zur doppelten Größe aufgehen.

4.Nach dem Gehen den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und nochmals kurz durchkneten, dann in 3 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teil gleich groß ausrollen, 2 davon mit den Schokotropfen belegen, den 3. Teil mit Rosinen ( oder umgekehrt, je nachdem wie ihr das wollt ) . Die Teile von der langen Seite her aufrollen und zu einem Zopf flechten.

5.Eine Kastenform 15x35 cm ausfetten und den Zopf hineinlegen. Zugedeckt nochmal mind. 30-40 Min. gehen lassen.

6.Ei mit Sahne verrühren und den Zopf damit einpinseln, mit Hagelzucker bestreuen und im Ofen bei 170° C ca. 35-40 Min. backen. Stäbchenprobe machen ob nichts mehr kleben bleibt.

7.Den Kuchen nach dem Backen 5 Min. in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf“