Hefezopf

50 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 500 gr
Milch lauwarm 250 ml
Zucker 70 gr
Ei 1
Hefe 0,5 Würfel
Butter flüssig, wieder abgekühlt 75 gr.
Salz 0,5 Teelöffel
Zitronenschale gerieben 0,5 EL
zum Bestreichen
Eigelb 1
Milch o. Sahne 2 EL
Mandelblättchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
46 (11)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
2 Min
Gesamtzeit:
52 Min

1.Die Hefe in die Milch geben und auflösen. Restliche Zutaten alle in eine Schüssel der Küchenmaschine geben und die Hefemilch dazugießen. Die Küchenmaschine erst auf kleinster Stufe - bis alle Zutaten feucht sind - dann auf mittlerer Stufe 10 Min. kneten lassen.

2.Den Teig abgedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen. Danach nochmals durchkneten und in 3 gleichgroße Portionen teilen.

3.Die Teigportionen zu gleich langen Strängen formen , nebeneinanderlegen und zu einem Zopf flechten. Den Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort noch einmal mind. 30-40 Min. gehen lassen.

4.Eigelb und Sahne oder Milch verrühren und den Zopf damit bepinseln, mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen bei 160° C / Umluft auf der mittleren Schiene ca. 30-40 Min. backen. Auch hier gilt: Stäbchenprobe nicht vergessen da jeder Backofen anders bäckt.

5.Wer mag knetet noch Rosinen unter den Teig. Bei den Mandelblättchen hab ich extra keine Mengenangabe gemacht weil jeder selbst entscheiden kann wieviel oder wenig er auf dem Kuchen mag....man kann sie auch ganz weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf“