Scharfe Hähnchen-Reispfanne-Kochbar Challenge 9.0

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust gebraten 1 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehe klein geschnitten 1 Stück
Mohrrübe frisch 1 Stück
Paprikaschote frisch 1 Stück
Tomate frisch 1 Stück
Chilischote frisch 1 Stück
Kreuzkümmel gemahlen 1 Teelöffel
Himalayasalz etwas
Sojasoße dunkel 3 Esslöffel
Langkornreis 1 Beutel
Olivenöl nativ 3 Esslöffel
Paprika edelsüß 2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Ich hatte noch eine Hähnchenbrust übrig und eingefroren von einem fertigen Brathähnchen, das ich mal im Ofen gebraten hatte. Was nun wieder damit anfangen? Da ich auch noch frische Gemüsereste hatte, die ich auch weg haben wollte, kam mir diese Idee mit der Reispfanne. Etwas asiatisch angehaucht habe ich sie gemacht. Das schmeckte sogar meinem Göga, dem ewigen Kartoffelesser, schmunzel.

2.Zum Anfang den Reis nach Anweisung kochen und abtropfen lassen. Sämtliches Gemüse putzen und würfeln. Nur Möhre in Scheibchen schneiden. Die fertige Hähnchenbrust beliebig klein schneiden.

3.In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin zum Anfang Hähnchenfleisch mit Zwiebel etwas anbraten. Dann alles andere Gemüse zugeben und etwas mit braten. Nun noch Paprika, Kreuzkümmel und Sojasoße untermengen. Alles noch etwas durch schwitzen.

4.Ganz zum Schluss alles mit dem Reis vermischen und eventuell noch etwas Salz zugeben. Muss man abschmecken. Und dann einen guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Hähnchen-Reispfanne-Kochbar Challenge 9.0“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Hähnchen-Reispfanne-Kochbar Challenge 9.0“