Veganes “Traumtiramisu”

25 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Boden
Haselnüsse 30 g
Mandeln gemahlen 80 g
Medjool Datteln 7 Stück
Kaffeepulver 1 EL
Kakaopulver 2 EL
Vanille Extrakt 1 TL
Salz 1 Prise
Schokoladen-Schicht
Cashews, über Nacht in Wasser eingelegt 200 g
Medjool Datteln 100 g
Vegane dunkle Schokolade, geschmolzen 40 g
Ahornsirup 50 ml
Mandelmilch, warm 175 ml
Cacao butter, geschmolzen 4 EL
Kakaopulver 30 g
Kaffeepulver 2 TL
Creme-Schicht
Cashews, über Nacht in Wasser eingelegt 160 g
Kokosnussmilch 350 ml
Kokosöl, geschmolzen 6 EL
Agavendicksaft 4 EL
Vanille Extrakt 1 TL
Kakaopulver zum Bestäuben etwas
Cacao Nibs etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 25 Min

1.Alle Zutaten für den Boden gut mixen bis eine klebrige Masse entsteht Mit den Fingern in die runde Backform drücken, die Ränder nicht vergessen und sofort ins Gefrierfach stellen.

2.Für die Schokoaldenschicht braucht Ihr einen starken Mixer, der alle Zutaten zu einer feinen Masse vermischt. Die verteilt Ihr dann auf dem Boden und zurück geht's ins Gefrierfach.

3.Für die weisse Schickt, mixt Ihr wieder alle Zutaten in eurem Mixer. Füllt die Schicht diesmal aber erst darauf, wenn die Schokoaldenschicht schon hart ist.

4.Den kuchen für 4 Stunden oder über Nacht im Gefrierer lassen.

5.Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und mit Cacao Nibs dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Veganes “Traumtiramisu”“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Veganes “Traumtiramisu”“