"KUCHEN" Käsekuchen... die New Yorker Variante

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
*** für den Boden *** etwas
Butterkekse 250 Gramm
Butter zerlassen 120 Gramm
*** für die Füllung *** etwas
Frischkäse 900 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 5
Limettensaft 125 ml
*** für die Baiserdecke *** etwas
Eiweiß 3
Zucker 110 Gramm
Kokosraspeln 40 Gramm
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
25,7 g

Zubereitung

1.Boden: Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und die Kekse darin mit Hilfe eines Nudelholzes zerbröseln, anschließend mit der zerlassenen Butter gut vermengen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Keksmasse gleichmäßig auf den Boden geben und gut andrücken. Kalt stellen.

2.Füllung: Frischkäse mit Zucker, Eier und Limettensaft glatt rühren. Achtung die Masse ist sehr dünn, aber so ist sie richtig. Die Frischkäsemasse nun auf den Boden geben und ab damit in den Backofen für 50 Minuten bei 160 Grad. Kuchen herausnehmen und 15 Minuten leicht abkühlen lassen. Nicht wundern wenn die Masse noch wabbelig ist, das ist so.

3.Baiserdecke: Backofen auf 220 Grad hochheizen. Eiweiß mit Salz langsam steif schlagen, dann den Zucker mit einrieseln lassen bis die Masse fest wird. Dann die Kokosraspel unterziehen. Die Baisermasse auf den Kuchen geben und nochmals für 5 Minuten in den Backofen bis die Decke gold schimmert.

4.Kuchen in der Form abkühlen lassen und dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"KUCHEN" Käsekuchen... die New Yorker Variante“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"KUCHEN" Käsekuchen... die New Yorker Variante“