Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel

Rezept: Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel
1
01:30
1
1115
Zutaten für
20
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 kg
Hering frisch Fischzuschnitt
200 g
Mehl
100 Millilitter
Olivenöl
6 Stk.
Zitrone unbehandelt
1 EL
Salz
1 EL
Pfeffer
Spargel:
1,5 kg
Spargel grün
1,5 kg
Spargel weiß
2 EL
Butter
2 EL
Mehl
2 EL
Sahne
Risotto:
4 EL
Butter
5 Stk.
Zwiebel
1,6 kg
Risotto-Reis
1 Liter
Weißwein
2,5 Liter
Fond Geflügel
4 Stk.
Karotten
2 Stk.
Sellerie frisch
4 Stk.
Markknochen
250 Millilitter
Sahne
2 EL
Knoblauchpulver
500 g
Parmesan
4 EL
Wildkräuter
1 EL
Salz
1 EL
Pfeffer
Pilze:
1,5 g
Frisée Pilze
3 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
11.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel

ZUBEREITUNG
Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel

1
Den weißen und grünen Spargel waschen, schälen bzw. putzen und in kleine Stücke schneiden. Diese dann in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen und kurz vor Ende der Garzeit aus dem Sud nehmen. Das Spargelwasser aufbewahren. Anschließend Mehl in etwas Butter anschwitzen und mit etwas von dem Spargelwasser (den Rest für das Risotto aufbewahren) ablöschen. Die Spargelstücke dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Sahne abschmecken.
2
Für das Risotto etwas Butter in einen Topf geben. Zwiebeln abziehen, klein würfeln und zusammen mit dem Risottoreis und den Markknochen in der Butter anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Dann nach und nach Geflügelbrühe und Spargelwasser zugeben. Karotten und Sellerie ebenfalls schälen, klein würfeln und in das Risotto geben. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch geriebenem Parmesan und etwas Sahne abschmecken. Gehackte Kräuter und abgezogenen und fein gehackten Knoblauch zum Schluss zugeben.
3
Die Heringsfilets von etwaigen Gräten befreien, den Schleim von der Haut abwaschen und die Filets beidseitig trockentupfen. Die Haut mit etwas Mehl bestäuben und die Filets dann kurz von beiden Seiten in Olivenöl anbraten. Anschließend im vorgewärmten Backofen bei ca. 100 °C nachziehen lassen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zitronensaft würzen.
4
Die Pilze vorsichtig waschen, in Stücke schneiden und in Butter anschwitzen.
5
Das Risotto auf den Tellern anrichten und mit den Spargelstücken umgeben. Die Heringsfilets darauf legen und mit den Pilzen dekorieren. Mit der Essenz vom dunklen Balsamico und Zitronen-Zesten dekorieren.

KOMMENTARE
Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel

Benutzerbild von imhbach
   imhbach
Das hört sich ja superlecker an. 5* dafür LG Manfred

Um das Rezept "Hering auf Risotto von frischen Wildkräutern und Spargel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung