Gratinierter Blumenkohl mit Fleischbällchen

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln halbiert 500 gr.
Tatar, roh 225 gr.
Chilischote, rot entkernt fein gehackt 1 Stk.
Frühlingszwiebeln gehackt 3 Stk.
Salz, Pfeffer 1 Prise
Rama Cremefine 3 EL
Parmesan fein gerieben 40 gr.
Käse Fein gerieben, bevorzugt Gruyere 40 gr.
Stärkemehl, angerührt mit 2 EL Wasser 1 EL
Cayennepfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Kartoffeln in leicht gesalzenen Wasser 20 min. simmern lassen, bis sie gar sind. Blumenkohl währendessen für 12 min. in l. gesalzenen Wasser kochen.

2.In der Zwischenzeit Tartar mit Chili, Frühlingszwiebeln vermengen. Würzen und zu 20 kleinen Hackbällchen formen. Eine Antihaft-Pfanne vorheizen und Bällchen über mittlerer Hitze unter häufigem Wenden ca. 15 min braten

3.Backofen auf 150 C vorheitzen. Kochwasser des Blumenkohls abgießen und aufbewahren. Blumenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform geben und die Fleischbällchen darüber verteilen

4.75 ml des bereitgestellten Kochwassers in einen Topf geben. Cremefine einrühren und simmern lassen, bis leicht verdickt. 1 EL Parmesanbeisseite stellen und den Rest der beiden Käse in dn Topf geben. Über mittlerer Hitze bei ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Stärke einrühren und würzen.

5.Sauce gleichmäßig über Blumenkohl und Kartoffeln verteilen. Cayennepfeffer und restlichen Parmesan darüberstreuen und im Backofen braun und knusprig braten.

6.Tipp: Alternativ kann man auch Hackfleisch verwenden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierter Blumenkohl mit Fleischbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierter Blumenkohl mit Fleischbällchen“