Mit Marzipan gefüllte Muttertags Herzen

43 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
für den Blätterteig
Blätterteig 2 Rollen
Mehl zum bestreuen etwas
Ei zum bestreichen 1 ganzes
Milch 1 Teelöffel
Dekorzucker rosa zum bestreuen etwas
für die Marzipanfülle
Marzipan Rohmasse 150 Gramm
Puderzucker 10 Gramm
Eigelb 2
Eiweiß 1
Mandeln gerieben 10 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
13 Min
Gesamtzeit:
43 Min

Die Marzipanfülle

1.damit der Marzipan keine Klümpchen bildet, sollte man ihn fein reiben ( Tipp: vorher mind. 30 min in den Tiefkühler legen, dann ist er fest genug zum reiben) - Puderzucker sieben und gemeinsam mit Eiweiß, Eigelb und dem geriebenen Marzipan gründlich und lang zu einer glatten, dicken Masse mixen - zuletzt noch etwas geriebene Mandeln zufügen, damit die Masse schön kompakt bleibt und beim füllen nicht auseinander läuft

Der Blätterteig

2.die fertigen Blätterteigplatten auf eine bemehlte Fläche legen und auch obendrauf etwas Mehl streuen - den Teig dann jeweils auf die doppelte Größe dünn ausrollen - danach das überschüssige Mehl auf der Oberfläche mit einem Pinsel wieder entfernen - Herzen ausstechen - auf jedes 2. Herz mittig einen Teelöffel Marzipanmasse setzen und ein weiteres Teigherz drüberlegen - die Ränder gut zusammendrücken - wer saubere Ränder haben will, versäubert nochmals mit der Herzform

3.Backrohr auf 200 Grad O/U vorheizen - die fertigen Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen - ein ganzes Ei mit etwas Milch verkleppern ( Tipp dafür findest Du unter: https://www.kochbar.de/tipp/1834/richtiges-emulgieren-mehrerer-Zutaten.html .... mit der Eimischung die Herzen bestreichen - eventuell obendrüber noch etwas Dekorzucker streuen - ca. 13 min backen - aus den von mir angegebenen Zutaten bekommt man (je nach Größe der Herzen) 2 ganze Backbleche mit ca. 30 - 40 Stück fertig gefüllter Herzen

Die "Abfallreste" vom Blätterteig

4.Auch die kleinen Zwischenräume die beim ausstechen der Herzen wegfallen, kann man sinnvoll verwerten - auf ein Backblech legen, mit Rosmarinsalz bestreuen, das Salz gut in den Teig hinein drücken und die "Bruchstücke" für ca. 12 min backen - und schon hat man ganz nebenbei einen schnell gemachten, leckeren, knusprig-salzigen Snak gezaubert!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mit Marzipan gefüllte Muttertags Herzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mit Marzipan gefüllte Muttertags Herzen“